m3 im Set Up, aber warum??

Das Forum für alle Frühaufsteher auf einem Turnier

Moderatoren: cay-cee, Blue, Moderatoren

Antworten
T-Neuling
Beiträge: 7
Registriert: 13.01.2012 14:39:59

m3 im Set Up, aber warum??

Beitrag von T-Neuling » 23.09.2013 13:38:20

Hallo liebe Forengemeinde,

ich bräuchte mal Eure Hilfe.
Ich war vor Kurzem auf einem Turnier und bin in der Showmanship gestartet.
Es war alles soweit ganz gut und ich war auch echt zufrieden. :D
Als Neuling habe ich aber nicht gleich auf den Bewertungsbogen geachtet,
doch jetzt beim Aussortieren der Unterlagen/Papiere bin ich eben über die
Bewertung gestolpert und da steht im Set Up eine m3-Strafe.
Nur weiß ich leider nicht warum! :?:
Wir haben die Videoaufzeichnung durchgeschaut:
Pferd steht square wie angenagelt, bewegt sich keinen cm und entlastet auch nicht!
Ich habe das Pferd auch nie berührt!
Also ist es vielleicht was im Ablauf/Wechsel.
Die Aufgabe war aus dem Trab anhalten, Set up, dann Rückwärtsrichten.
Ich schreibe mal, was ich gemacht habe:
Trab links neben Pferd in Führposition, Stop.
Dann habe ich mich zum Pferd gedreht und es veranlaßt, die Füße zu sortieren.
Als es dann richtig stand (ca. 2-3 Sekunden) habe ich meinen Kopf in Richtung
Richter gedreht (meine Fußspitzen zeigten dabei zum Pferd) und genickt.
Richter läuft IM UHRZEIGERSINN los ins Quartal vom rechten Vorderbein.
Also blieb ich links stehen.
Als der Richter die gedachte Linie durchs Pferd zum Quartal des rechten
Hinterbeines überschreitet, habe ich nach rechts gewechselt.
Richter läuft weiter, als er am Schweif vorbeikommt ins Quartal des linken
Hinterbeines habe ich auch wieder nach links gewechselt.
Dann kommt der Richter ja ins Quartal des linken Vorderbeines, also bin
ich wieder nach rechts gewechselt.
Jetzt ist der Richter einmal rum und ich stehe rechts.
Jetzt kommt´s.
Ich habe erst wieder nach links gewechselt und dann abgenickt.
War das vielleicht falsch? :(
Hätte ich auf der rechten Seite zuerst abnicken müssen?
Direkt im Anschluss kam ja jetzt das Rückwärtsrichten.
Hätte ich vielleicht sogar auf der rechten Seite stehen bleiben müssen und
von dort Rückwärtsrichten?
Das kann ich mir irgendwie nicht vorstellen.
Ich habe also wie gesagt ordentlich nach links gewechselt und dann abgenickt.
Dann habe ich mich quasi auf der Stelle gedreht Rücken zum Richter, linke Schulter
Richtung Pferd und wir haben Rückwärtsgerichtet.
Wo habe ich jetzt den m3-Fehler drin?
Ich werde da einfach nicht schlau draus!
Was könnte ich denn falsch gemacht haben?
lg
T-Neuling

CLuckybelle
World Champion
Beiträge: 1072
Registriert: 08.11.2007 22:31:09

Re: m3 im Set Up, aber warum??

Beitrag von CLuckybelle » 23.09.2013 15:44:00

Mh, ohne es gesehen zu haben, hätte ich gesagt, dass du vllt hättest abgrüßen sollen, als du rechts standest. Rechts rückwärts gehen allerdings auf keinen Fall. Vllt haben sie dir minus auf die Körperhaltung gegeben, oder dein Pferd war nicht sauber genug. Ohne Bilder o.ä. ist es allerdings schwer, das zu beurteilen.
In my dreams, I always will ride these hills

See in the morning
I´ll hear the rain on the shed, but other stars and other sunsets will hang above my head
And this is my heart´s home.

T-Neuling
Beiträge: 7
Registriert: 13.01.2012 14:39:59

Re: m3 im Set Up, aber warum??

Beitrag von T-Neuling » 23.09.2013 22:29:17

Vielen lieben Dank für Deine Antwort.
Ich glaube auch, daß es am Grüßen lag, bin mir aber nicht sicher.
Aber ich habe jetzt schon etliche Youtube-Videos angeschaut und immer
wenn der Richter im Uhrzeigersinn läuft bleiben die Vorsteller zum Schluss
rechts stehen und grüßen dort ab. Von dort gehen sie dann sofort in die
nächste geforderte Position, sei es zum Rückwärtsrichten/HHW/Antraben.

An der Sauberkeit etc. lag es eher nicht, ich habe ja für Erscheinungsbild und
Präsentation jeweils Pluspunkte bekommen.
Ne die m3 steht direkt in dem Kästchen unter Set Up, ein Kästchen davor wir die HHW
und ein Kästchen danach das Back Up bewertet.

Ich dachte, es sei egal, ob man rechts abgrüßt oder erst nach links zurückwechselt und
dann grüßt, weil es irgendjemand mal geschrieben hatte, daß es egal sei.
Aber dem ist dann wohl doch nicht so! :naughty:
lg
T-Neuling

Benutzeravatar
Peanut
Beiträge: 89
Registriert: 26.09.2006 11:53:45
Wohnort: NRW

Re: m3 im Set Up, aber warum??

Beitrag von Peanut » 04.11.2013 16:03:35

ich denke auch dass es an deinem "grussverhalten" gelegen hat! :? exakt das selbe ist mir auch passiert. der richter war h. jagdfeld und er hat mir hinterher erklärt, dass das ein MAJOR fault, also ein m3 war. wenn der richter wieder vorne steht, ist das set-up beendet. Also ERST dann abgrussen, dann wieder links rüber wechseln.....

Antworten

Zurück zu „Halter- &Showmanship-Forum“