Slide to Championship

Die Blogs unserer Leser

Moderator: Moderatoren

Benutzeravatar
*Giny*
World Champion
Beiträge: 1615
Registriert: 06.01.2007 18:51:49

Slide to Championship

Beitrag von *Giny* » 30.06.2009 23:05:29

Na dann will ich auch mal was berichten...

Allerdings nicht nur unbedingt über mein Pferd, sondern später überwiegend in Bezug auf die FN Deutsche Meisterschaft in Aachen.

Vorweg allerdings doch etwas über Chris Lee.

Zuerst war mein Vater total dagegen uns (meiner Schwester und mir) ein Turnierpferd zu kaufen, denn er konnte unser teures Hobby nicht nachvollziehen und natürlich fand er die Kosten für so ein Pferd auch sehr hoch.
Nach langem überreden hat er dann aber doch nachgegeben :wink:

Mit meiner Schwester war ich mir dann 102 Pferde anschauen...doch es waren nur wenige dabei die uns besonders gefallen haben und die wenigen kamen dann nicht durch die Ankaufsuntersuchung.

und aufeinmal war er da: Chris Lee :D
Ein 9 jähriger Quarter Horse Wallach, der im Kundenauftrag von Maik Bartmann verkauft wurde. Maik hat ihn auch ausgebildet und geshowt.
Als ich in seine Box kam dachte ich nur WOW, was ein Pferd.
Er gefiel uns direkt: beim reiten, vom aussehen, vom Mind....

Die Rückfahrt über überredete ich dann meinen Vater
eine Woche später sind wir dann in eine Klinik gefahren um dort eine Ankaufsuntersuchung zu machen. Wo der Tierarzt zum Glück das OK gab

Mein Trainer wusste noch nichts von der Aktion... ich wollte ihn überraschen. Deswegen hatte ich für 2 Tage nach dem Kauf eine Reitstunde auf seiner Anlage ausgemacht.
Soo...einladen. Chris Lee: ähhm nöö, ich geh doch nicht in so ein Teil :evil:
ahh... unser Turnierpferd will sich nicht verladen lassen, was soll denn das dann später mal werden?! :lol:
nach 10 Minuten ist er aber dann doch sehr brav rein gegangen.
Mein Trainer (zu der Zeit) stand im Hof und erwartete natürlich eins meiner Freizeitponys.
Aber was war das? Da kam ja ein Quarter aus dem Hänger :shock:
er machte einen Luftsprung im Hof und natürlich musste er Chris Lee gleich laufen sehen.

2007 im März stand dann das erste Turnier vor der Tür (für mich zumindestens :wink: )....

aber mehr gibts dann erst beim nächsten mal :wink:

ps: der Titelname war Ekke´s Idee :wink:

Lg Melly
Bild

Benutzeravatar
*Giny*
World Champion
Beiträge: 1615
Registriert: 06.01.2007 18:51:49

Beitrag von *Giny* » 30.06.2009 23:12:38

Hier aber noch ein Bild von Chris Lee nach unserer ersten Reitstunde...

[imgeb]http://www.bild-hoster.de/images/Giny/p1010044_1.jpg[/imgeb]

Lg Melly
Bild

Benutzeravatar
SonnyToffifeeLady
Beiträge: 423
Registriert: 30.07.2008 21:02:07
Wohnort: Memmingen
Kontaktdaten:

Beitrag von SonnyToffifeeLady » 01.07.2009 21:50:34

wie sweet... weitermachen!! ich LIEBE solche geschichten!!!!
greez Vicky

Benutzeravatar
*Giny*
World Champion
Beiträge: 1615
Registriert: 06.01.2007 18:51:49

Beitrag von *Giny* » 01.07.2009 23:46:54

Dankeschön :)

Dann schreib ich mal weiter...

Mein erstest Turnier war im März 2007 auf dem Gestüt Leckebusch.
Hill Country Circle I.
Chris Lee ließ sich dieses mal auch relativ gut verladen.

In Nümbrecht angekommen musste ich zuerst erschrocken feststellen, dass der Wasserkanister (gefüllt) den ich für mein Pferd mitgenommen hatte in der Sattelkammer des Hänger ausgelaufen ist :shock:
"Mist... das ganze Zeug ist nass!" Doch meine Mutter suchte schon nach etwas womit sie das Wasser aus der Sattelkammer rausbekommen könnte.
Sie fand schließlich in ihrer Handtasche eine Ersatzstrumpfhose die sie als Putzlappen verwendete.
Wärend der ganzen Aktion hielt ich Ausschau nach meinem Trainer Matthias.
Doch wo war er?
Ich zuckt mein Handy raus um ihn anzurufen, doch leider musste ich feststellen das man auf der Anlage nirgendswo Empfang hat :?

Ich beschloss dann jedoch schonmal mit meinem Pony auf den Abreiteplatz zu gehen.
Chris Lee war sehr lieb und es schien ihn überhaupt nicht zu jucken ob das eine fremde Umgebung war.
Neugierig schaute ich mir meine Konkurrenz an und musste feststellen: "Wow, die sind echt gut"
weshalb meine Aufregung auch gleich ums dreifache Anstieg.

Und dann das noch... die Prüfung würde jeden Moment beginnen und von Matthias noch keine Spur.

Doch da kam er auch schon grade um die Ecke geflitzt.
Er lächelte mich aufmunternt an und meinte "das schaffst du schon"
Doch der hat gut reden... schließlich showt er nicht zum ersten mal :lol:

Ich wollte gerade reingehen, doch plötzlich schob der Doorman vor mir die Tür zu :shock:
"Tschuldigung, ich muss noch rein" stammelte ich leise.
Hatten die mich doch glatt vergessen reinzulassen :shock:
Naja...so hatte ich wenigstens einen Grund zum lachen.

Die Prüfung verlief ganz gut. Pferdi war lieb, außer das er in der Mitte immer alles anglotzen musste, weil das ja schließlich viiiiiel spannender ist als so ne blöde Pattern zu laufen :wink:
Mit einem 3. Platz von 7 Startern war ich sehr zufrieden.
Doch mit meinem 64 er Score musste ich feststellen das ich es mir einfacher vorgestellt hatte eine 70 zu bekommen :lol:

Hier noch ein paar Bilder von unserem ersten Turnier:

[img84]http://bildergalerie.western4you.eu/Tur ... youthk.jpg[/img84]

ich weiß... ich sah aus wie ein Gangster :lol: :wink: :oops:
so ganz in Schwarz.

[img84]http://bildergalerie.western4you.eu/Tur ... 010133.jpg[/img84]

das Zeug was wir zum trocknen raushängen mussten :wink:

[img84]http://bildergalerie.western4you.eu/Tur ... 010136.jpg[/img84]


Lg Melly
Bild

Benutzeravatar
Thoennes
World Champion
Beiträge: 6399
Registriert: 20.05.2007 21:37:52
Wohnort: Illerich RLP
Kontaktdaten:

Beitrag von Thoennes » 02.07.2009 08:00:00

An diese "Überschwemmung" kann ich mich noch gut erinnern...erst wurde alles ausgeräumt und was trocknen musste wurde übers Auto gehängt...dann hatte ich erst einen leeren Becher mit dem ich das Wasser "rausgeschaufelt" habe...dann habe ich was gesucht womit ich das restliche Wasser rausbekommen konnte und da es keinen Schwamm gab musste die Strumpfhose herhalten :wink: ...übrigens war die dazu sehr gut geeignet, man glaubt gar nicht wieviel Wasser so eine Strumpfhose aufsaugen kann :lol:
Bild

Benutzeravatar
Pannemann
World Champion
Beiträge: 5435
Registriert: 15.01.2007 22:00:52
Wohnort: Kerpen- Eifel(RLP)
Kontaktdaten:

Beitrag von Pannemann » 04.07.2009 16:23:42

Das ist ja lustig mit dem Wasser ...schreib doch noch mehr Melly! :lol:
Bild

Benutzeravatar
*Giny*
World Champion
Beiträge: 1615
Registriert: 06.01.2007 18:51:49

Beitrag von *Giny* » 07.07.2009 23:15:22

Okay...
mal überlegen über was ich noch schreiben kann.

Ich schreib was über meine erste Qualifiaktion zu der Deutsche Meisterschaft 2007...

In Neuhofen hatte ich mich breits versucht für die FN DM Reining, jedoch ist Chris Lee leider beim schnellen Zirkeln in eine Bodenwelle geraten und dabei in den Kreuzgalopp gekommen :(
war also leider nichts mit der Qualifikation, dachte ich zumindestens :wink:

Deshalb hatten wir uns auch direkt fürs nächste Wochenende in Erbach angemeldet.
Mein Trainer und ich fuhren Samstags abends nach Erbach, da es schon so spät war haben wir das reiten auf den nächsten Tag verlegt, an dem auch die Fn Quali war, das hätten wir mal besser gelassen.

Nach dem Frühstück sind wir auf die Anlage gefahren und geritten... Die Prüfung war zum glück erst Nachmittags.
Wie an diesem Morgen hatte ich mein Pferd noch nie erlebt :shock:
Total hektisch, genervt, extrem schnell.........
Sonst ist er ja einer von der ruhigen Sorte.
Mein Trainer: "Galoppier ihn ein bisschen müde und vor der Prüfung reitest du ihn dann nochmal gut ab"
Das kann ja was werden dachte ich :roll:
Soo... Pferd weggepackt nach langem abreiten. Er war immer noch nicht müde bzw. ruhiger :?

Nachmittags machte ich ihn dann Startbereit und wir durften vor Beginn der Prüfung nochmal in die Halle. Ich war bis zu diesem Zeitpunkt noch nie in so einer großen Halle.
Als wir in die Arena kamen galoppierte mein Pferd direkt an, ihn aufzunehmen war eine Katastrophe, denn er schlug dann häftig mit dem Kopf und ging gegen das Gebiss.
Runde um Runde bin ich galoppiert. Dann durften wir Fencen. Mein Pferd bretterte auf dem Rund Down ab, das war nicht mehr normal :roll:
Die Stops so schlecht wie noch nie,dass ich einen halben meter aus dem Sattel abhob :x
und die Prüfung soll gut werden?! Es war die letzte Chance für Chris Lee und mich uns zu qualifizieren.
Kein einziger Stopp war dabei der gut war.
Auf dem Abreiteplatz hab ich ihn dann nochmal gedreht. Dabei ist er sogar beim andrehen gestiegen :shock:
Die Prüfung beginn und ich war schon ziemlich am anfang dran. Super... mit so einem Pferd freut man sich natürlich schon auf den Start :evil: :(
Zudem hatte ich meine "Lieblingspattern" die mit drehen beginnt, die Chris Lee ja sooo mag :roll:

Und dann wurde meine Startnummer aufgesagt, endlich mal ein Ansager der den Namen: VR CHRIS LEE ADAMS richtg ausprechen konnte. Kein Wunder, Maik Bartmann war der Sprecher, das bedeutete natürlich, dass ich halbwegs anständig reiten wollte, nicht das er denkt: oh was hat die mit dem Pferd gemacht, obwohl ich das am Vormittag auch dachte :roll:
... total aufgeregt betrat ich die dann Arena.
Naja, meine Spins waren nicht die besten. Am meisten bangte ich ja vor den Stops, obwohl Chris Lee sonst ein guter Stopper ist.
Ich ging zur Gebisskontrolle und machte mich danach auf dem Weg nach draußen, hach...die Richterin hat so nett gelächelt, ob das was positives bedeutet? Plötzlich ertönte der Score: 140, 5!
Was???? :shock:
hatte ich was in den Ohren? oder hab ich das richtig verstanden?
Ich hab doch nicht tatsächlich grad eine 70 und eine 70,5 bekommen???
Meine erste 70 :D :D :D

Mein Trainer kam angelaufen und freute sich wie verrückt "Super Melli"
Irgendwie konnte ich es nicht richtig realisieren. Erst am Nachmittag war ich dann überglücklich.
Obwohl mein Pferd ja irgendwie schon blöd war :x :lol:

Somit bekam ich dann meine Qualifikation und einen 4. Platz.

Doch kurze Zeit später bemerkte ich das ich mich in Neuhofen bereits qualifiziert hatte. Naja, doppelt gemoppelt hält besser :wink:

Am Montag gibts dann was von der Deutsche Meisterschaft 2007 zu lesen :wink:
jetzt gehts aber erstmal bis Sonntag nach Issum aufs NRHA Regio Derby (nur zum helfen und zu schauen)

Lg Melly
Bild

Benutzeravatar
*Giny*
World Champion
Beiträge: 1615
Registriert: 06.01.2007 18:51:49

Beitrag von *Giny* » 07.07.2009 23:24:04

Ach und hier natürlich noch ein paar Bilder von Erbach:

[imgd1]http://bildergalerie.western4you.eu/Tur ... 010116.jpg[/imgd1]


[imgd1]http://bildergalerie.western4you.eu/Tur ... 010125.jpg[/imgd1]

[imgd1]http://bildergalerie.western4you.eu/Tur ... 010127.jpg[/imgd1]

Leider sehr schlechte Bildqualität :(

Lg Melly
Bild

Benutzeravatar
Sugar-for-Rick
World Champion
Beiträge: 1598
Registriert: 13.10.2006 08:20:59
Wohnort: Schweiz

Beitrag von Sugar-for-Rick » 08.07.2009 07:58:35

Ein ganz tolles Pferd hast Du da. :D Und der Name passt super zu ihm. :wink:

Ich bin schon gespannt auf Deine weiteren Berichte.

Benutzeravatar
Pannemann
World Champion
Beiträge: 5435
Registriert: 15.01.2007 22:00:52
Wohnort: Kerpen- Eifel(RLP)
Kontaktdaten:

Beitrag von Pannemann » 08.07.2009 08:59:27

Ich bin auch gespannt! :lol:
Bild

Benutzeravatar
*Giny*
World Champion
Beiträge: 1615
Registriert: 06.01.2007 18:51:49

Beitrag von *Giny* » 08.07.2009 11:00:09

Dankeschön.... na dann tipp ich noch schnell was bevor ich fahre :wink:


Halbfinale Deutsche Meisterschaft 2007

oh man... da hatten wir (Chris Lee und ich) uns doch tatsächlich für die Deutsche Meisterschaft qualifiziert.
Ich konnte es kaum glauben und war natürlich super aufgeregt, obwohl es erst August war und die DM mitte Oktober in Kassel stattfinden sollte.
Chris Lee war wie immer...
seehr launisch 8)

Als er dann mal wieder so zickig war meinte mein Vater so: "Mensch, was haben wir denn da für ein Mädchen gekauft?!" Ich: "Der ist doch kein Mädchen" Mein Vater: "Aber er benimmt sich so"
Tja... ein richtiges Charakterpferd eben.

Die DM rückte immer näher und meine Aufregung wurde komischerweise immer weniger je näher es auf die DM zuging.
Ist das nicht normalerweise andersrum?! :roll:
Naja... ist ja vielleicht auch von Vorteil.

Die letzten zwei Wochen vor der Deutschen Meisterschaft befand sich Chris Lee mal wieder in seiner Mädchen Zick Phase...
Kein Manöver funktionierte plötzlich mehr.
Was soll man da machen?
Raus ins Gelände dachte ich, Abwechslung!
Chris Lee: Gelände?! Ähhm....nein! Ich geh doch nicht ins Gelände :x

Nur noch ein paar Tage vor der DM....
naja, die Manöver klappten wieder so halbwegs aber mein Pferd sah nicht wirklich so aus, als ob er Lust auf ein Turnier hätte.

Der Tag war da und meine Schwester, Chris Lee und ich machten uns auf den Weg nach Kassel.
Die ersten tage ritt mein Trainer ihn immer, da ich auch schon sehr lange keinen Unterricht mehr hatte.
Wirklich gut war er nicht.

Halbfinale!
Meine Freundin rief an: "Solltest du nicht schon längst auf dem Pferd sein und deine Prüfung reiten, ich sehe im Livestream nur was mit Stangen (sie reitet selber nicht)
Ich: "achja... es verschiebt sich alles um 1 h 30 min und was du da siehst dürfte Trail sein.
je näher mein Start kam desto müder wurde ich... immer wieder musste ich gähnen und mein Trainer meinte: "Toll Melly, du musst gleich reiten, danach darfst du schlafen!"
Den Knopf fand ich nicht um das gähnen abzuschalten...

Als ich dann auf meinem Pferd saß ging es auch noch so weiter und schon wieder meine "Lieblingspattern" ich hätte nichts gegen eine Run In... aber pattern mit Spins direkt am Anfang sind für mein Pferd und mich nichts :evil:
nur doof, das gerade die Pattern immer in der Youth genommen werden.

Ich betrat die halle und fing an... 4 Spins link, 4 Spins rechts....hups überdreht :x
Zirkel... WECHSEL. Hat der grad gekickt beim Wechseln???!!!
Ahh, da am Rand steht mein Trainer. Ich rief ihm leise zu: "Gekickt?!" Er: "Nein, reit weiter!"
Oke...dachte ich. Leider war ja der Boden so nass, dass die Pferde kaum stoppten. Chris Lee schien das aber nicht zu interessieren. Er stoppte.
Ich stieg ab, ging raus und dachte nur noch: Hoffentlich FINALE!!!!
Mein Trainer: "Du hast es geschafft! Gut gemacht"

Nach der Prüfung flitzte ich schnell in Meldestelle um zu gucken, was die Liste sagt. Ich ging zurück und meinte zu meinem Trainer: "Nein, ich bin nicht im Finale :( "
Er: "natürlich, ich hab doch bei den Score´s aufgepasst"
Wieder zurück in die Meldestelle... "Ähhm, tschuldigung, ich glaube Sie haben einen Fehler gemacht. Kann es sein, dass sie die Starterliste als Ergebnisliste genommen haben?
Die Frau von der Meldestelle: Nein, kann nicht sein...aber moment, ich schau nach.
Sie kam mit einer neuen Liste wieder :shock:
gespannt schaute ich drauf.

YUHUU... Ich hab es in Finale geschafft :D :D :D


Bilder:

[imgdc]http://www.bild-hoster.de/images/Giny/1k_1.jpg[/imgdc]


[imgdc]http://www.bild-hoster.de/images/Giny/2k_2.jpg[/imgdc]
mal wieder ohne Hut :wink:



Bis Montag 8) !

Lg Melly
Bild

Benutzeravatar
trailgirl
Beiträge: 948
Registriert: 09.03.2008 17:24:48
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Beitrag von trailgirl » 08.07.2009 15:54:30

Waaah, weiterschreiben :D
Hab die bisherigen Berichte auch schon gelesen und dachte, ich schreib mal was (: Seit ja mal ein nettes Team und die Fotos sind echt toll (:

lg,
Saskia
Besuch German Kicker auf Facebook und werde Fan. ♥

Benutzeravatar
Thoennes
World Champion
Beiträge: 6399
Registriert: 20.05.2007 21:37:52
Wohnort: Illerich RLP
Kontaktdaten:

Beitrag von Thoennes » 09.07.2009 11:26:59

[quote15="Sugar-for-Rick"]Ein ganz tolles Pferd hast Du da. :D Und der Name passt super zu ihm. :wink:

Ich bin schon gespannt auf Deine weiteren Berichte.[/quote15]

Als ich den Namen zum ersten Mal gehört habe, dachte ich wie kann man ein Pferd nur so nennen :wink:

Sie sagten ChrisLee und ich hatte Grizzly verstanden...wenn man das Chris Lee schnell ausspricht, dann hört es sich auch so an, deshalb ist Chris Lee unser "Bärchen" (Grizzlybärchen) :wink:

[quote15="*Giny*"]
YUHUU... Ich hab es in Finale geschafft :lol: :lol: :lol:
[/quote15]

Zu dem YUHUU kann ich auch noch was sagen...zu der Freude, dass die beiden es geschafft hatten kam 1 Woche Waldhotel in Kreuth...meine Mädels wollten so gerne noch mal nach Kreuth und aus Spass hatte ich gesagt "Wenn ihr ins Finale kommt, dann gibt es 1 Woche Waldhotel in Kreuth"...das hätte ich mal besser nicht gesagt :lol: , aber was man verspricht muss man halten
Bild

Benutzeravatar
*Giny*
World Champion
Beiträge: 1615
Registriert: 06.01.2007 18:51:49

Beitrag von *Giny* » 15.07.2009 00:04:55

Bin wieder da 8)

Jetzt kann der Tagebucheintrag weiter gehen :wink:

FINALE...
Es sollte Samstags abends statt finden. Ich hatte mich natürlich mal wieder auf mindestens eine Stunde Zeitverzug eingestellt (da das die ganze Woche so war) deshalb blieb ich noch sehr entspannt.
Mein Trainer meinte dann, dass ich doch vorsichtshalber mal nachfragen soll ob wir in Zeitverzug sind.
In der Meldestelle hieß es dann: "Nein, pünktlich 19 Uhr fängt die Show an"
ohh nein, erschrocken musste ich feststellen das wir schon 17:30 Uhr hatten und ich noch gar nichts vorbereitet hatte.
So langsam stieg die Aufregung und immer wieder musste ich denken: oh man, du bist wirklich im Finale und musst gleich vor soo vielen Leuten reiten.
Die Arena war seehr gut besucht, was natürlich bei mir für noch mehr Aufregung sorgte.
Ich machte Chris Lee fertig, doch der hatte irgendwie den Ausdruck: "Null Bock" im Gesicht stehen :roll:

In der Abreitehalle versuchte mich mein Trainer noch ein bisschen aufzumuntern und meine Gähnattacken fingen wieder an.
Warum muss ich denn immer Gähnen wenn ich aufgeregt bin?!:evil:

19 Uhr... die Show beginnt. "Wann bin ich überhaupt dran?!"
"Ehhm.. du bist als zweite Starterin"
Ohje.. ich hasse es weit am Anfang zu sein, denn schließlich kommt das beste ja immer zum Schluß 8) :wink: :lol:
und schon wieder eine Pattern die mit drehen anfängt :roll:
sind wir das denn nicht schon gewöhnt?! :?

Der erste Starter betrat die Arena... gleich war es soweit.
Er kam raus und mein Herz pochte bis zum geht nicht mehr. Chris Lee schien das alles nicht zu interessieren :roll:
der war cool, wie FAST immer :wink:

Ich ging richtung Halle. Hups, was war das.... dreht mein Pferd sich doch einfach rum und will wieder zurück :shock:
Hallo?! Wir haben jetzt unseren großen Start und Chris Lee denkt nur "Ohne mich" :cry:
Beim zweiten Anlauf ging er aber doch rein... die Spins waren okay.
Als ich angaloppieren wollte merkte ich schon wie sich mein Pferd total nach rechts stellte... ich versuchte vergeblich ihn nach links zu stellen.
Mist, irgendwann muss ich ja mal angaloppieren :roll:
und wie es nicht anders zu erwarten war: 2 Schritte Außengalopp.
Mir war klar das ich den rest nicht mehr retten konnte...
die Pattern verlief jedoch danach sehr gut.
Traurig und enttäuscht verließ ich die Halle. Da konnte selbst mein Trainer mit einem "Du bist gut geritten, du kannst stolz auf dich sein" auch nicht weiterhelfen :(

Ich wollte schon gar nicht mehr in die Siegerehrung...
musste aber dann doch rein :roll:
habe dann aufgrund des Fehlers den 9. Platz gemacht, ein Preisgeld von 80 € und Diätfuttermittel bekommen :shock:
ist mein Pferd etwa zu dick?! :shock: :lol:

Später war ich dann aber doch froh es in meiner ersten Showsaison bis nach Kassel ins Finale der Deutschen Meisterschaft geschafft zu haben.

Am nächsten tag vor der Heimfahrt durften wir dann auch zu unserem Glück noch den Tierarzt rufen :roll:
Chris lee hatte ein dickes Bein vorne und lahmte.

Als wir daheim waren bekam er erstmal schön Pause...

Bilder:


[img88]http://w6mp4jp1c.homepage.t-online.de/b ... 260120.jpg[/img88]

Kuscheln vorm Start gehört natürlich dazu :wink:


[img88]http://wittelsbuerger-world.western4you ... sel/4K.jpg[/img88]


[img88]http://wittelsbuerger-world.western4you ... sel/3K.jpg[/img88]


[img88]http://wittelsbuerger-world.western4you ... sel/5K.jpg[/img88]


Lg Melly
Bild

Benutzeravatar
Sugar-for-Rick
World Champion
Beiträge: 1598
Registriert: 13.10.2006 08:20:59
Wohnort: Schweiz

Beitrag von Sugar-for-Rick » 15.07.2009 07:44:12

Gratulation zum 9. Platz. :D

Und die Bilder sind wie immer klasse. :)

Gute Besserung an Chris Lee. Ich hoffe, er hat nichts Ernstes.

Antworten

Zurück zu „Mein liebes Tagebuch“